Die PSI Mines&Roads GmbH steht für innovative, leistungsfähige und hochwertige IT-Produkte für Bergbau und Verkehr.

E-Mail Kontakt

PSImining - das interdisziplinäre Leitsystem für Bergwerke

Die „Digitale Mine" ist die Leitlinie für das auf die Bedürfnisse des untertägigen Bergbaus abgestimmte Leitsystem PSImining. Es orientiert sich an der Richtlinie  „Digital Factory“ des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI), die im Rahmen der Initiative "Digitale Fabrik" erstellt wurde.

 

PSImining ist eine integrierte Lösung die Funktionen für die Überwachung, Steuerung, Automatisierung und Arbeitseinsatzplanung (Workforce-Management) in einem System vereint. Damit werden alle 4 Stoßrichtungen der "Digitalen Fabrik" abgedeckt:

  • eine gemeinsame Datenbasis zur Reduzierung redundanter Daten,

  • die Standardisierung von Prozessen, Ressourcen und Betriebsmitteln,

  • die Möglichkeit Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung über Prozessketten hinweg zu managen,

  • Automatisierung oberhalb der Maschinen- und Anlagenebene zu realisieren.

Ergebnis ist eine bisher nicht mögliche Transparenz von Ereignissen und Prozessen, verbunden mit einer erheblichen Verbesserung von Effizienz und Produktivität.

 

Eine Vielzahl heute isoliert installierter Subsysteme werden von PSImining in einem System integriert. Damit können folgende Vorteile für den Betrieb und die Systemwartung erzielt werden:

  • konsistente und gewerkübergreifende Haltung und Pflege von Daten,

  • Darstellung von Querbezügen und prozessbedingten Abhängigkeiten von Daten,

  • Gewerkübergreifende Systemunterstützung bei Ereignissen und in Alarmsituationen,

  • Analysen und Berichte aller beteiligten Prozesse für die Betriebsführung des Unternehmens,

  • Unterstützung und Durchsetzung von Einsatzplanungen für Betrieb, Versorgung und Instandhaltung (integriertes MES),

  • Automatisierung von Abläufen über Maschinen- und Anlagengrenzen hinweg,

  • Aufzeichnungen und hierarchische Filterung aller Aktionen und Ereignisse während der Betriebszeit (Reduktion von Meldeschwällen).

Das SCADA-System PSImining visualisiert, überwacht, steuert und verwaltet Geräte, Maschinen, Produktionsmitteln und andere Ressourcen (Personal). Das Basissystem deckt die folgenden Bereiche ab:

  • Überwachung und Steuerung der Anlagen zum Abbau der Kohle (Walze, Hobel, Schilde, Panzer, Sprinkler),

  • Abbau- und Flözvisualisierung mit Darstellungen von Produktqualität, Walzenposition, Höhen und Drücken von Schilden,

  • Überwachung aller Einrichtungen für die Sicherheit und Infrastruktur (Strom, Wasser, Druck, Pressluft, Gaskonzentration),

  • Überwachung, Steuerung und Optimierung von Förderern, Bändern und Bunkern,

  • Erfassung, Klassifikation und Auswertung von Stillständen für Maschinen und Transportmittel,

  • Geographisches Übersichtsbild mit ortsbezogener Darstellung von Menschen, Maschinen, Transportmitteln und Materialien,

  • Ortung von Mensch und Transportmittel,

  • Generierung und Überwachung von Betriebskennzahlen (KPI),

  • Ereignisgesteuerte Aufschaltung von Videosignalen (-quellen) für das Wartenpersonal.

 

Ihr Ansprechpartner
Bergwerkssteuerung:

Tobias Steinmann
Telefon:
+49 6021 366 835
E-Mail:
mining@psi.de

High-End-Systeme für den 24h Betrieb - 365 Tage im Jahr.