01.07.2019

Festliche Auszeichnung durch TOP 100-Mentor Ranga Yogeshwar am 28. Juni 2019 in Frankfurt. Quelle: TOP 100

PSI Logistics ist „TOP-Innovator 2019“

Innovationsklima und Innovationskraft erneut prämiert

Berlin, 1. Juli 2019 – Die PSI Logistics GmbH wurde im Innovationswettbewerb TOP 100 erneut als Innovationsführer unter den Unternehmen des deutschen Mittelstands ausgezeichnet. Die besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge überzeugten die Jury.

Für die Auszeichnung wurden die Softwareentwickler von Yasmin Balibasa, Wirtschaftsförderin des PSI-Standortes Aschaffenburg vorgeschlagen. Anhand einer wissenschaftlichen Systematik bewertete die Jury unter der Leitung des Wiener Wissenschaftsprofessors Dr. Nikolaus Franke das Innovationsmanagement von rund 4.000 Unternehmen.

In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte die PSI Logistics mit ihrem herausragendem Innovationsklima und den daraus resultierenden Innovationserfolgen etwa bei der Einbindung von Methoden und Verfahren der Künstlichen Intelligenz (KI).

„Vielerorts werden neuronale Netze erst seit zwei Jahren gehypt“, erklärt Dr. Giovanni Prestifilippo, Geschäftsführer der PSI Logistics. „Unsere Anwendungen basieren hingegen auf mehr als 30 Jahren konkreter Erfahrungen damit.“ Bei der Projektrealisierung kombiniert PSI agile Arbeitsmethoden mit dem klassischen Projektmanagement. Geschäftsführer Sascha Tepuric konkretisiert „Unsere Maxime lautet: Wir stellen die bessere vor die schnellere Lösung“.

Mit der aktuellen Preisverleihung ist der PSI Logistics bereits zum zweiten Mal nach 2016 der Sprung unter die Innovationselite des deutschen Mittelstands gelungen. Insgesamt wird das Softwareunternehmen zum siebten Mal innerhalb der vergangenen zwei Jahre für seine Entwicklungsleistungen und Innovationskraft gewürdigt. „Ergebnis kontinuierlicher Arbeit auf zahlreichen marktrelevanten Ebenen“, konstatiert Dr. Prestifilippo. „Mit der erneuten Auszeichnung sehen wir uns in unserer zukunftsfähigen Entwicklungsarbeit bestätigt.“

Der PSI-Konzern entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für die Optimierung des Energie- und Materialflusses bei Versorgern (Energienetze, Energiehandel, Öffentlicher Personenverkehr) und Industrie (Rohstoffgewinnung, Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Logistik). PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt weltweit mehr als 1.900 Mitarbeiter.