KI-basiert Prognose von Reisezeiten auf norwegischen Straßen

PSIroads/MDS ermöglicht die Vorhersage von Reisezeiten unter Berücksichtigung von Wetterbedingungen und Winterdiensten. Dadurch wird u.a. der Industrie eine bessere Planung von Transporten mit kritischer Fracht wie beispielsweise frischem Lachs zu ermöglichen. Das Projekt ist eines von sechs Innovationsprojekten, das im E8-Korridor als Teil des Nordicway-2-Projekts entwickelt und von der Europäischen Union im Rahmen der "Connecting Europe Facility" (CEF) finanziert wird.

Neben der bereits in PSIroads/MDS integrierten Software Qualicision zur Entscheidungsunterstützung werden sogenannte Convolutional Neuronal Networks (CNN) implementiert. Diese werden zur Auswertung von Kamerabildern genutzt, die entlang der Strecke an wichtigen Punkten kontinuierlich aufgenommen werden. Aus diesen Aufnahmen werden die Zustände der Straßenoberfläche extrahiert und zusammen mit den vor Ort gemessenen und prognostizierten Wetterdaten des norwegischen Meteorologischen Instituts sowie weiterer Eingangsdaten zur Vorhersage der Reisezeiten auf der E8 genutzt.

Das Forschungsprojekt ist ein weiterer wichtiger strategischer Meilenstein für PSI Mines&Roads und stärkt die Weiterentwicklung komplementärer Verkehrsmanagementlösungen auf Basis von Künstlicher Intelligenz (KI).

 

Link zum NPRA Borealis-Projekt:

https://www.vegvesen.no/Europaveg/e8borealis/inEnglish